Selber Musikinstrumente basteln – Anleitung und Tipps

von am 24. August 2012 in Basteln

Selber Musikinstrumente basteln – Anleitung und Tipps
Was man braucht: alte Plastikflaschen mit unterschiedlichem Durchmesser, Schere, eventuell kleine Laubsäge, Haushaltsgummis, Gummis für Einmachgläser, alte Plastiktüte vom Supermarkt
Kostenpunkt: 1 Euro
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Schön für einen Kindergeburtstag!
1
Schneiden Sie mit der Schere (oder wenn nötig mit der Säge) den Boden der Flaschen mit ca. 10-20 cm Körper ab. Schneiden sie weitere Ringe aus den Flaschen. Variieren sie bei diesen die Länge zwischen 15 und 25 cm.
2
Schneiden Sie nun aus der Tüte Kreise, deren Durchmesser etwa 6 cm größer ist als der der Flaschen.
3
Legen Sie je einen Kreis auf einen Flaschenring (ohne Boden) und stülpen Sie das Einmachglasgummi darüber. Nehmen Sie es bei Bedarf doppelt. Ziehen Sie das Plastik sehr straff. Fertig sind die Trommeln!
4
Nehmen Sie sich nun die Flaschenböden vor. Bohren Sie mit der Schere je ein bis drei Löcher auf beiden Seiten an der oberen Kante.
5
Schneiden Sie die Haushaltsgummis entzwei, fädeln Sie sie durch die Löcher und knoten Sie sie fest, sodass immer zwei Löcher durch eine „Gummisaite“ miteinander verbunden sind. Fertig sind die Zupfinstrumente!






Print article